FL-9495 Triesen
Schliessa 22, PF 55
Tel.: +423-399 31 11
Fax: +423-399 31 00
  CH-8834 Schindellegi
Höhenweg 2b
Tel.: +41 / 43 / 888 30 80
Fax: +41 / 43 / 888 30 89
  D-44265 Dortmund
GKL, Roholte 12 D
Tel.: 0231 / 49 67 333
Fax: 0231 / 49 67 334
 
   Home Kontakt Verkauf Planungsbüro Referenzen Fachartikel
Sprache:

  •EMK Abluftdecken
•Vorteile
Technischer Aufbau
Planungsbeispiel
Deckenkonstruktionen
Ausschreibungstext

EMK Zuluftdecken

•EMK Free-Flow Hauben

•EMK Norm Hauben

•Beispiele

•Zubehör

•Betriebsanleitungen

•Geschäftsbedingungen

•Kontakt

EMK Abluftdecken
 
 
Ästhetik und Technologie vereint

Moderne Grossküchenplanungen kommen bei den heutigen Anforderungen der Küchenhygiene kaum mehr ohne eine professionell geplante und ausgeführte Küchenbe- und entlüftung aus. Das von EMK Engineering angebotene System erfüllt basierend auf dem Konstruktionsprinzip einer geschlossenen Decke die Richtlinien für höchste Hygiene und konstruktiven Brandschutz. Die abzusaugende kontaminierte Küchenabluft kommt weder in der Lüftungsdecke, noch im dahinterliegenden Decken-Hohlraum mit dem Baukörper in Berührung.

Ein völlig neues Raumgefühl

Die Küchenlüftungsdecke EMK ist eine von Wand zu Wand verlegte eschlossene Lüftungsdecke mit der Möglichkeit, schwerpunktmässig über den Entstehungsquellen die kalkulierten Luftmengen abzusaugen. Massgabe sind die Forderungen des Schweizerischen Lebensmittel-Inspektorates, die VDI-Richtlinie 2052 und die des US-Safety-Standards UL 1046.

Durch die variable Anordnung der Fettabscheider sowie die Einregulierung der Abluftmenge über die Kanalanschlussstutzen durch den speziellen EMK-Schieber kann über den einzelnen Küchengeräten die entsprechende Abluftmenge abgesaugt werden. Dies ist eine zentrale Forderung der VDI 2052. Das System bietet somit die Möglichkeit, auf eine sich evtl. verändernde Küchensituation auch nachträglich individuell einzugehen.


Beispielbilder:

Abluftdecke 1

Abluftdecke 2

Abluftdecke 3

Abluftdecke 4

Übergang Ab- und Zuluftbereich

Salamander in Decke