EMK Zuluftdecken

Präzise Frischluft-Einbringung, der berühmte Tupfer auf dem i

Das EMK Zuluft-Deckensystem wird wie alle EMK-Decken als Einzelanfertigung speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Grossküche zugeschnitten.
Im farblichen Einklang mit den EMK-Abluft-Decken wird natur-eloxiertes Aluminium verwendet. Dieses ist im Vergleich mit farbbeschichteten Elementen entschieden resistenter. Farbunterschiede nach mehrmaliger Reinigung sind hier kein Thema.
Wahlweise können jedoch auch farbliche Akzente gesetzt, oder eine Aufführung in CRNI 1.4301 gebaut werden.
Als Tragkonstruktion der Paneelen dienen EMK-Lichtbänder, T‑Profile und Randwinkel aus passendem Aluminium. Die Lichtbänder sind identisch mit den in den EMK-Abluftdecken verbauten Leuchtmittel. (Details siehe Beleuchtung)
Aus hygienischen Gründen werden nur so viele Paneelen perforiert wie nötig sind, um die geforderte Frischluft zugfrei in den Raum zu bringen. Diese wird vom Lüftungsinstallateur geführt und gemäss untenstehender Grafik auf die EMK-Zuluft-Kästen angeschlossen.

Zuluftkasten Querschnitt

 

 

EMK-Zuluft-Decken können jeder Gebäudeform angepasst werden. Details wie Säulen werden vor Ort gemessen und entsprechend hergestellt. Elektroeinbauten erfolgen in Absprache mit dem Installateur.

Um allfällige Oberlichter vom Dämpfen fern zu halten, werden diese, via EMK Zuluft-Decken-Schürzen, mit gezielter Frischluft durchspült.


Damit die gemütliche Atmosphäre der Gaststube nicht von störendes Geschirrklappern behelligt wird, empfehlen sich vor allem für Spülküchen EMK-Akustik-Decken. Sie sind, wie alle EMK-Systeme anpassungsfähige Einzelanfertigungen und in jedem Gebäude einsetzbar.

Betriebsanleitungen PDF   Akustik-Dämm-Werte

  Detailbeschrieb PDF

Akustikdecke Akustikdecke